Einsatz mit AiNA soa in Madagaskar

Wir suchen immer wieder Menschen, welche ihr Know-how der madagassischen Bevölkerung zur Verfügung stellen. Dies kann in Form eines Workshops von einer Woche oder eines längeren Einsatzes sein. Wir sind der Überzeugung, dass ein solcher Einsatz nicht nur für die Madagassen ein Gewinn ist, sondern eine Bereicherung für beide Seiten darstellt.

Madagaskar bietet diverse Möglichkeiten in der Entwicklungshilfe mitzuwirken. Ihre Fähigkeiten und Vorstellungen stehen wiederum im Mittelpunkt. Falls Ihre Begabungen in unserem Projekt momentan nicht zum Tragen kommen können, ist es möglich, Sie mit anderen Organisationen zu vernetzen. Gerne prüfen wir jedoch, wie Sie sich bei uns einbringen könnten. Je mehr Informationen wir von Ihnen erhalten, desto besser können wir Sie beraten und Sie in unser Projekt einbeziehen. Leider ist es uns nicht möglich, Sie finanziell zu entschädigen. Wir versuchen, Kost und Logis in einfachem Rahmen zur Verfügung zu stellen.

Bitte nehmen sie bei Interesse an einem Einsatz direkt mit uns Kontakt auf.

Egal ob ein einwöchiger Kurzeinsatz oder eine Mitarbeit über mehrere Wochen/Monate: Sie erhalten die Chance, sich ganz konkret in ein Projekt einzugeben. Dabei lernen Sie die Kultur Madagaskars kennen und werden während Ihres Einsatzes begleitet. Synergien sollen genutzt werden, wobei Ihre Fähigkeiten gefragt sind und es uns ein Anliegen ist, dass Sie positive Erfahrungen sammeln können. Gerne gleichen wir unsere Möglichkeiten mit Ihren Vorstellungen ab und informieren Sie darüber, in welcher Form Ihr Einsatz möglich wäre.

Hilfe hat viele Gesichter sie kann praktisch, finanziell oder mit Gebeten erfolgen. Die Bibel hat dazu ein interessantes Statement in 2. Korinther 9:7 „Jeder gebe wie er es sich in seinem Herzen vorgenommen hat: nicht mit Verdruss oder aus Zwang […]“. Heute gibt es viele Hilfsorganisationen und Möglichkeiten um zu Geben. Ziel ist in allem was AiNA soa tut, Menschen zu befähigen und Selbständigkeit zu fördern.